Aktuelles
Berichte
2020
2019
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
Unsere Leistungen
Ergebnisse
Ebringer Rennen
BaWü-Schüler-Cup
Bilder
"Who is Who"
Sponsoren
Downloads
Kontakt
Impressum
Datenschutz
Suche
Sitemap
Login

Aktuelles und Berichte aus dem Verein


 

Ein schönes Weihnachtsgeschenk

Hannes Ebinger (U15) hat sich selber zum äußersten Ende der Saison 2019 noch ein sehr schönes Weihnachtsgeschenk und damit auch dem RSV Ebringen gemacht. Er gewann mit seinem Teampartner Emil Schmidt (Lexware Junior Team SV Kirchzarten) am 4. Advent 2019 in der männlichen Klasse mit den Jahrgängen 2006 bis 2009 (Teamrace 1) nach 10 Runden á 1,02 km das Run & Bike Rennen in Reute. Das Wetter war typisch grau und kalt für dieses mittlerweile schon zum 26 Mal stattfindente Event, bei dem sich Teams bestehend aus einem Läufer und einem Radfahrer in Schlamm und Dreck den Kampf um die Podiumsplätze liefern.

Somit konnte es mit voller Gelassenheit, Freude und Motivation für 2020 in die Weihnachtszeit gehen und Silvester kann ausgiebig gefeiert werden.


Saisonabschluss

Am 26.10.2019 veranstaltete der RSV Ebringen seinen Saisonabschluss in Form einer gemeinsamen Ausfahrt für die Rennradwütigen und einer Vereinsmeisterschaft für den Mountainbike Nachwuchs.

Um 10:00 Uhr fuhren 9 Fahrer bei strahlendem Sonnenschein von Ebringen aus in Richtung Tuniberg, von dort gen Süden nach Heitersheim und über Betberg, Staufen und das „Schneckensträßle“ wieder zurück nach Ebringen. Es war eine sehr gemütliche Ausfahrt mit angenehmen Gesprächen und regem Austausch auf dem Rad. Früh genug war man zurück, um sich für die später am Tag beginnende MTB-Vereinsmeisterschaft zu richten.

Pünktlich um 15:00 Uhr startete die erste Gruppe von den 9 bis 12 Jährigen auf der Fuchshalde in Ebringen. Angefeuert von den Eltern und Trainiern lieferten sie sich einen tollen Wettkampf auf der von RSV Mitgliedern selbst erbauten MTB-Strecke. Anschließend fuhren die Größeren im Alter von 13 bis 18 Jahren um den Vereinsmeistertitel. Auch sie schenkten sich über die gesamte Renndistanz nichts und jeder wollte einen erfolgreichen Saisonabschluss erzielen. Geehrt wurden die Fahrer von den MTB-Trainiern Sandra Ebinger, Roland Beckert und Tobias Hauer. Jeder bekam von Sponsor Camping-Münstertal einen Jutebeutel mit einer Trinkflasche und eine Urkunde. Vielen Dank an dieser Stelle an unseren Sponsor.

Die Ergebnisse

U9 männlich:

1. Platz Noah Burkart

2. Platz Friedrich Johannson

U15 männlich:

1. Platz Hannes Ebinger

2. Platz Matthis Oebel

U11 männlich:

1. Platz Linus Ebinger

2. Platz Tim Burkart

3. Platz Julian Peter

U17 männlich:

1. Platz Jonathan Koßmann

 

U15 weiblich:

1. Platz Nele Schmidt

U19 männlich:

1. Platz Marcel Neidinger

Nach der Siegerehrung saß man noch gemütlich zusammen und ein Feuer brannte für alle Grillbegeisterten. Alles in allem war es ein wunderschöner Tag mit viel Engagement und Freude. Ein großes Dankeschön an alle Organisatoren und Beteiligten für ihre Hilfe und Unterstützung!


Der RSV auf Internationaler Bühne

Jürgen Dietsche war vom 1. bis 6. Oktober bei der "Tobago International Cycling Classic" am Start und sorgte so, wie auch schon im letzten Jahr, für einen Internationalen Auftritt. Bei gemischten Wetterverhältnissen und mit einer nicht optimalen Form konnte er auf der 5. Etappe einen guten 13. Platz herausfahren und belegte in der Gesamtwertung der Klasse Senioren mit dem 7. Platz einen Rang unter den Top 10. Gratulation zu dem tollen Gesamtplatz.

Wir freuen uns das es auch dieses wieder geklappt hat und unsere Trikotfarben dort vertreten waren!

Für mehr Informationen besuchen Sie die Homepage von "Tobago International Cycling Classic"


Neustadt - Endspurt des Schwarzwälder MTB-Cup

Am 28.09.2019 standen unsere MTBler an der letzten Etappe der regionalen MTB Rennserie am Start und gaben nochmal ihr Bestes für einen sauberen Saisonabschluss und eine gute Platzierung im Gesamtklassement. Bei teilweise leichtem Regen konnten Tim Burkart und Linus Ebinger ihre konstant guten Ergebnisse über die Saison bestätigen und festigen. Tim erreichte als 33. das Ziel und Linus als 28. Hannes Ebinger verfehlte mit einem 11. Platz nur ganz knapp eine erneute Top 10 Platzierung, wurde damit aber zweiter in seinem Jahrgang. In der Gesamtwertung beendete Tim die Rennserie auf dem 46. Platz, Linus auf dem 47. und Hannes Ebinger auf einem starken 14. Platz.

Für mehr Informationen zur Rennserien besuchen Sie die Homepage des Schwarzwälder MTB-Cup.

Der RSV ist stolz auf seine MTBler die über die ganze Saison tolle Leistungen abgeliefert haben und den MTB-Sport im Verein versträkt haben. Ohne die super Betreuung der Eltern und Traininer wäre das auch nicht möglich gewesen - vielen Dank dafür!

Jetzt freut sich der Verein auf die Vereinsmeisterschaft Ende Oktober und einen schönen Saisonabschluss.


Freudenstadt - 9. Lauf zum Schwarzwälder MTB-Cup

Am 21.09.2019 stand nach der Sommerpause die 9. und vorletzte Etappe der regionalen MTB Rennserie auf dem Programm. Beim ersten Wettkampf nach so einer Pause müssen zuerst mal wieder die Kräfteverhältnisse neu überprüft werden. Vor allem für Hannes Ebinger ging es noch um wichtige Punkte in der Gesamtwertung. So stiegen Tim Burkardt, Hannes und Linus Ebinger nach der Pause wieder in das Renngeschehen ein und erwischten einen Tag mit super Wetter. Tim Burkardt fuhr in der Klasse der U11 auf den 31. Platz und Linus Ebinger auf den 38. Platz. Hannes Ebinger kam sehr gut aus der Pause und konnte direkt eine weitere Top 10 Platzierung einfahren - er wurde 8. in der Klasse U15. Damit sicherte er sich gute Punkte für die Gesamtwertung und eine noch bessere Ausgangslage für das Finale in Neustadt.

Für mehr Informationen zur Rennserien besuchen Sie die Homepage des Schwarzwälder MTB-Cup.


Ehrenkirchen - 8. Lauf zum Schwarzwälder MTB-Cup

Am vergangenen Sonntag stand die 8. Etappe der regionalen MTB Rennserie auf dem Programm. Die Beteilung der Ebringer Fahrer war beachtlich, gleich 7 MTBler standen in den verschiedenen Klassen am Start. Hannes Ebinger verfehlte mit einem hauchdünnen Rückstand von nur sechs hundertstel Sekunden den 10. Platz und fuhr in einem knallharten Sprint auf den 11. Rang in der U15 Klasse. Milan Martis wurde bei seinem ersten Rennen in der Klasse der unter 13 jährigen 44. Tim Burkart, Nicolas Fischer und Linus Ebinger fuhren in der Klasse der U11 auf die Plätze 36, 37 und 39. Noah Burkart kommt in der Klasse der U9 den Top 10 immer näher und fuhr auf einen starken 17. Platz.

Gratulation an alle unsere Nachwuchsfahrer und auf einen guten sowie erfolgreichen Endspurt auf den letzten zwei Etappen in Freudenstadt und Neustadt.

Für mehr Informationen zur Rennserien besuchen Sie die Homepage des Schwarzwälder MTB-Cup.


53. Ebringer Radrennen

Der RSV Ebringen bedankt sich herzlich bei den Zuschauern und den Teilnehmern für den sehr schönen Radrenntag, welcher durch den Besuch des Präsidenten des Badischen Radsportverbandes Herbert Jacob eine Besonderheit genießen durfte. Vor allem bedanken wir uns aber bei den Besitzern entlang der Rennstrecke die ihr Anwesen und ihre Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt haben. Des Weiteren bei der Gemeinde Ebringen, dem Malteser Hilfsdienst und den Helfern von der RIG Freiburg für ihre Unterstützung, den Anwohnern der Rennstrecke für ihre Toleranz und Hilfsbereitschaft, den vielen Sponsoren, die durch ihre Geld- und Sachspenden zum Gelingen dieses schönen Radrenntages beigetragen haben und nicht zuletzt allen Helfern des RSV Ebringen mit ihren Freunden und Familienangehörigen.

Hier geht es zum ausführlichen Bericht.


Freiburg - 6. Lauf zum Schwarzwälder MTB-Cup

Die 6. Etappe war gleichzeitig Halbzeit für die gesamte MTB Rennserie. Ein guter Zeitpunkt für die Fahrer eine Zwischenbilanz zu ziehen und um sich auf die zweite Hälfte schon einmal einzustimmen. Bei über 35 °C hatten die Fahrer erschwerte Bedingungen. Die schattigen Stellen auf der meist im Wald verlaufenden Strecke waren dabei nur ein tropfen auf den heißen Stein, da kam die Abkühhlen mit Wasser vom Streckenrand gerade recht. Marcel Neidinger komplettierte mit einem 10. Platz die Top 10 in der Klasse U19. Hannes Ebinger erreichte sein eigens gesetztes Ziel und fuhr das erste Mal in dieser Saison mit einem 9. Platz in die Top 10 der U15 Klasse. Tim Burkart und Linus Ebinger fuhren in der Klasse der U11 auf die Plätze 31 und 32. Noah Burkart ist dieses Mal sogar in der U11 gestartet und belegte dort einen tollen 38. Platz!

Für die zweite Hälfte der Rennserie wünschen wir unseren Fahrern alles Gute, keine Stürze und ganz viel Glück.

Für mehr Informationen zur Rennserien besuchen Sie die Homepage des Schwarzwälder MTB-Cup.


Kirchzarten - 5. Lauf zum Schwarzwälder MTB-Cup

Am 22. und 23. Juni war nicht nur der BLACK FOREST ULTRA BIKE MARATHON, sondern auch die nächste Etappe des Schwarzwälder MTB-Cups für unseren Nachwuchs. Am Start für den RSV Ebringen standen Marcel Neidinger (U19), Tim Burkart (U11), Noah Burkart (U9) und Linus Ebinger (U11). Bei wunderbaren Bedingung wurde wieder um Plätze und Punkte für die Gesamtwertung des Cups gefahren. Bei einem Fahrerfeld von über 70 Fahrern in der U11 fuhr Tim auf den 39. und Linus auf den 38. Platz. Marcel belegte bei seinem ersten Rennen in dieser Saison den 10. Platz und stieg damit gleich mal mit einer Top 10 Platzierung ein. Noah verfehlte mit einem 13. Platz nur knapp die Top 10. Viel Zeit zum Erholen war jedoch nicht, denn am nächsten Wochenende stand schon die nächste Etappe auf dem Plan.


Vorstand fährt in die Top 10

Unser erster Vorstand, Jörg Leuchtner, fuhr am letzten Donnerstag, den 30.05.2019 beim Radkriterium in Holzhausen auf den 7. Platz und sicherte dem RSV eine weitere Top 10 Platzierung auf der Straße in der laufenden Saison.


 

St. Märgen - 4. Lauf zum Schwarzwälder MTB-Cup

Am vergangenen Sonntag war der Ebringer MTB-Nachwuchhs in St. Märgen am Start und kämpfte dort um weitere Punkte im Schwarzwälder MTB-Cup. Hannes Ebinger fuhr in der Klasse U15 auf den 18. Platz und büst damit leider drei Plätze in der Gesamtwertung ein in der er jetzt auf Platz 16 liegt. Linus Ebinger belegte in der Klasse U11 den 34. Platz und liegt nun in der Gesamtwertung auf Platz 39. Tim Burkart fuhr fünf Plätze hinter Linus ins Ziel und liegt nun in der Gesamtwertung auf Platz 47. Noah Burkart legte einmal mehr eine super Aufholjagd hin und fuhr von Startplatz hinter Position 30 mit Platz 10 in die Top 10.

Jetzt haben die Fahrer des Cups vorerst eine kleine Pause bevor es am 22.06.2019 in Kirchzarten weiter geht.


 

St. Georgen - 3. Lauf zum Schwarzwälder MTB-Cup

Am 18.05.2019 waren die Ebringer MTBler in St. Georgen am Start und kämpfte dort um Punkte für den Schwarzwälder MTB-Cup. Hannes Ebinger verpasste mit einem 11. Platz in der U15 Klasse nur ganz knapp die Top 10 und machte damit in der Gesamtwertung des Schwarzwälder MTB-Cups einen Sprung auf Platz 15. Sein kleiner Bruder, Linus Ebinger, belegte in der Klasse U11 den 36. Platz und liegt jetzt in der Gesamtwertung auf Platz 38. Tim Burkart fuhr einen Platz vor Linus im Ziel ein und belegt in der Gesamtwertung den 46. Platz. Sein Bruder Noah Burkart legte eine super Aufholjagd hin und fuhr vom gestarteten 32. Platz auf einen hervorragenden 11. Platz in der Klasse U9.


 

Urach - 2. Lauf zum Schwarzwälder MTB-Cup

Am letzten Sonntag war unser MTB-Nachwuchs in Urach am Start und kämpfte dort um Punkte für den Schwarzwälder MTB-Cup. Dabei fuhr Hannes Ebinger in der U15 Klasse auf einen guten 18. Platz und lieg somit in der Gesamtwertung des Schwarzwälder MTB-Cups auf Platz 29. Sein kleiner Bruder, Linus Ebinger, belegte in der Klasse U11 den 35. Platz und liegt jetzt in der Gesamtwertung auf Platz 37. 8 Etappen stehen ihnen noch bevor in diesem Jahr in denen noch alles drin ist. Weiter so ihr zwei und viel Erfolg bei den weiteren Rennen.


 

Erstes Podium 2019 für den RSV Ebringen

Jürgen Dietsche hat für den RSV Ebringen die erste Podiumsplatzierung in diesem Jahr eingefahren. Am letzten Sonntag, den 14.04.2019, fand das 48. Whyler Radrennen statt. Bei widrigen Wetterbedinigungen konnte Jürgen einen hervorragenden zweiten Platz hinter Andreas Feistel vom Radsportverein Rheinstolz Whyl e.V. und vor Ingo Krah, ebenfalls vom Radsportverein Rheinstolz Whyl e.V.,  in der Klasse der Senioren herausfahren.

Herzlichen Glückwunsch Jürgen, so kann die Saison weiter gehen!