54. Ebringer Radrenntag


Pünktlich um 9:30 Uhr gab neue Bürgermeister Herr Dr. Widmann den Startschuss für das Rennen der männlichen U17 sowie der weiblichen U17 und U19 Klasse. Dieses erste Rennen machte den Auftakt des diesjährigen Radrenntag an dem vor allem die Landesmeisterschaften der Senioren stattfanden. Bei der U17 weiblich standen leider keiner Fahrerinnen am Start, bei der U19 weiblich gewann Leah Noelle Augenstein (RSV Schwalbe Ellmendingen). Bei der männlichen U17 gewann, wie auch schon in 2019 (damals noch in der Klasse U13) Benedikt Benz (RSG Offenburg-Fessenbach) vor Aaron König (RSV Schwalbe Ellmendingen) und Fritz Stihler (Radsport Rhein-Neckar e.V.).

 

Weiter ging es mit dem zweiten Rennen des Tages, der U19 männlich zusammen mit den Amateuren und der Elite-Klasse. Mit am Start der U19 männlich unser Matthis Oebel und bei den Amateuren Marcel Neidinger als Lokalmatadoren. Hier ging es noch mehr zur Sache und die Fahrer schenkten sich auf dem selektiven Kurs nichts. Sieger der Klasse U19 männlich wurde Jan Rinklef (RSV Edelweiss Kartung e.V.). Adrian Götz (RSV Edelweiss Kartung e.V.) und Matthis Oebel folgten auf den Plätzen zwei und drei. Leider hat es für Matthis nicht für ganz oben gereicht, aber er hat super gekämpft und bescherte dem RSV eine weitere Treppchenplatzierung in dieser Saison.

 

In der Klasse der Amateure gewann Philipp Spath (RSV Sturmvogel 1927 Wattenscheid) vor Adrian Callies (Full Power. Zero Emission. Enit.io) und Elias van den Höövel (Herrmann Radteam e.V.). Für Marcel war es richtig ärgerlich, er verpasste mit Platz 4 nur ganz knapp das Podium. Trotzdem ist er ganz stark gefahren und hat eine weitere Top 10 Platzierung in der Tasche.

 

Bei der Elite verwies Christopher Hatz (Team: 54x11) Tristian De Lange (Frankreich) und Marvin Marx (Full Power. Zero Emission. Enit.io) auf die weiteren Plätze.

 

Im gemeinsamen, aber getrennt gewerteten Rennen Nr. 4 sah man das Fahrerfeld der Senioren 2 und 3 bei denen es um den Meisterschaftstitel des Landes Baden-Württemberg ging - der Höhepunkt an diesem 54. Radrenntag. Unser 1. Vorstand Jörg Leuchtner ließ es sich nicht nehmen bei den Senioren 2 mit am Start zu stehen und mit um die Meisterschaft zu fahren. Es wurde von Anfang an auf Tempo gefahren. Leider ging es auch für Jörg mit Platz 4 ganz knapp am Podium vorbei. Gewinner des Rennens und damit auch Baden-Württembergischer Meister 2022 ist Roland Golderer (RSV Schwalbe Ellmendingen) vor Carsten Hasemeyer (RSV Stuttgart-Vaihingen e.V.) und Thomas Halter (RSV 1902 Tailfingen e.V.).

 

Bei den Senioren 3 gab es zwei Siegerehrungen. Die erste für die ersten drei des Rennens: Stefan Steiner (RIG Vorderpfalze.V.), Sven Hartmann (RSV Stuttgart-Vaihingen e.V.) und Andreas Feistel (Radsportverein Rheinstolz Whyl). Die zweite Siegerehrung gebührte den drei Landesmeistern Sven Hartmann, Andreas Feistel und Frank Meeßen (Masters radroo Team).

 

Dann wurde das letzte Rennen des Tages gestartet - die Senioren 4. Auch hier hatten wir mit Harry Gamb einen Fahrer des RSV vertreten. Nach 38 km stand der Sieger fest - Heiko Gericke (RSC Kempten e.V.), kein geringerer als der aktuelle Deutsche Meister in seiner Klasse. Auf die Plätze 2 und 3 fuhren Erwin Hickl (RC Silber-Pils 03 Bellheim e.V) und Otto Schädler (RSV Seerose Friedrichshafen e.V). Für die Meisterschaft sah das Podium folgendermaßen aus: 1. Platz: Otto Schädler, 2. Platz: Rüdiger Will (RIG Freiburg) und 3. Platz: Gerhard Hinz (SV Kirchzarten).

 

Die Rennen für die Lauf- und Kleinräder liegen dem RSV besonders am Herzen. Zum einen bringt es damit die ganz Kleinen schon zum Sport und wer weiß, vielleicht kommen aus diesen Reihen später große Talente. Die drei Rennen (Laufrad, Kleinrad für 4-6 Jährige und Kleinrad für 7-8 Jährige) waren gut besucht, liefen sturzfrei ab und haben jede Menge Spaß gemacht. Alle Kinder bekamen eine Medaille und eine Urkunde. Die ersten drei wurden wie die Großen auf dem Podium geehrt und bekamen einen Vereins-Sportbeutel und eine Sonnenblume.

 

Zeitungsartikel Badische Zeitung - Sonderbericht

Zeitungsartikel Badische Zeitung

Ergebnisse

Ausschreibung

Programm

Rennstrecke, Anfahrt, Parkplatz, Dusche

Flyer-Laufrad


 

Das war 2019


 

Das war 2018