Aktuelles
Archiv
Berichte
Unsere Leistungen
Ergebnisse
Ebringer Rennen
BaWü-Schüler-Cup
Bilder
"Who is Who"
Sponsoren
Downloads
Kontakt
Impressum
Datenschutz
Suche
Sitemap
Login

Siegreich in der Region

Am 11.07.2021 wurde nach einem Jahr Pause im Münstertal wieder eine Etappe des Schwarzwälder MTB Cups ausgerichtet. Bei wunderbarem Wetter und vielen Zuschauern waren Noah Burkart (U11), Tim Burkart (U13) und Hannes Ebinger (U17) am Start ihrer jeweiligen Altersklasse. Alle drei haben eine sehr gute Leistung abgeliefert. Bei Hannes lief es sogar so gut, dass er das Rennen der U17 gewonnen hat. Unseren herzlichen Glückwunsch dazu und weiter so.


Infos zur aktuellen gesundheitlichen Lage

Hier können die Entscheidungen und Auswirkungen der aktuellen gesundheitlichen Lage auf den Verein nachverfolgt werden.

 

13.05.2021: Ab heute ist das Vereinstraining wieder möglich. Hierfür wurde für den MTB Bereich und die Straße ein jeweiliges Hygienekonzept erstellt. Dieses basiert auf den Empfehlungen der Corona Verordnung des Landes Baden-Württemberg und dem Stufenplan des Breisgau-Hochschwarzwalds.

18.04.2021: Ab Montag, den 19.04.2021 ist das Gruppentraining für alle Altersgruppen wieder verboten. Diese Regelung gilt vorerst bis zum 16.05.2021 (s. aktuelle Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg). Weiterhin erlaubt ist das Trainieren im Freien zu zweit oder mit den Angehörigen des eigenen Haushalts.

08.03.2021: Ab sofort ist das Gruppentraining mit 20 Kindern/Jugendlichen bis 14 Jahren im Freien und ohne Mindestabstandsregelung wieder erlaubt. Diese Regelung gilt bis zu einem Inzidenzwert von 100. Für Erwachsene gilt 5 Personen aus maximal zwei Haushalten.

30.11.2020: Ein Hallentraining ist weiterhin nicht möglich und wird frühestens im Januar/Februar wieder möglich sein.

02.11.2020: Seit heute gelten mal wieder neue Coronaverordnungen. Im Kern bedeutet das für unseren Verein, dass wir im November das Hallentraining nicht ausrichten und auch allgemein kein Gruppentraining im November veranstalten dürfen. Erlaubt ist das Training für den November nur noch alleine und im Freien! Weiter Infos gibt es auf der Seite des Kultus- und Sozialministeriums des Landes Baden-Württemberg und beim Badischen Sportbund.

25.06.2020: Ab dem 01.07.2020 darf die maximale Gruppengröße für das Training 20 Personen mit Verweis auf §9 Abs. 1 der allgemeinen Corona-Verordnung  betragen. Während des Sportbetriebs darf innerhalb dieser Gruppe der Mindestabstand unterschritten werden. Außerhalb des Sportbetriebs ist der Mindestabstand weiterhin einzuhalten. Die Trainingsgruppen sollten nicht durchmischt werden (immer in den gleichen Gruppen trainieren).

14.06.2020: Seit dem 10. Juni 2020  darf wieder im Gruppenverband von maximal 10 Personen im öffentlichen Raum trainiert werden - auf der Straße sowie im MTB-Bereich. Die Nachweispflich besteht weiterhin! Die Daten der entsprechenden Personen müssen vier Wochen vorgehalten werden und können/müssen danach wieder gelöscht/vernichtet werden. Weiter Infos gibt es auf der Seite des Kultus- und Sozialministeriums des Landes Baden-Württemberg und beim Badischen Sportbund.

11.05.2020: Ab sofort dürfen fünf Personen inklusive Trainer/in wieder das Training aufnehmen. Der Abstand von 1,5 m ist auch während des Trainings einzuhalten! Mehr Informationen zu den aktuellen Lockerung können hier nachgelesen werden: Badischer Sportbund und rad-net

12.04.2020: Der Trainingsbetrieb ist weiterhin abgesagt. Sobald es neue Informationen vom Bundes- oder Landesmisinterium gibt, werde die Trainingsmöglichkeiten in der Gruppe aktualisiert.

30.03.2020: Der Trainingsbetrieb ist nochmal bis frühestens nach den Osterferien abgesagt.

15.03.2020: Der Trainingsbetrieb ist für alle Bereiche (Hallen-, MTB- und Straßentraining) für die nächsten zwei Wochen abgesagt. Er wird voraussichtlich in KW14 wieder aufgenommen.

13.03.2020: Die JHV ist abgesagt und wird auf unbestimmte Zeit verschoben. Sobald es einen neuen Termin gibt, werden die Einladungen erneut verschickt.

 


Der RSV setzt auf datenschutzkonforme Kommunikation

Ab sofort setzt der RSV Ebringen für seine vereinsinterne Kommunikation über Messanger auf den Anbieter "Threema" und bietet hier unverbindliche Unterstützung an. Damit möchten wir nicht nur von Gesetzesseite her den Anforderungen an den Datenschutz nachkommen, sonder vor allem unsere eigenen Prinzipien bzgl. diesem Thema unterstreichen.

Wenn zur Zeit schon kein Kampf auf dem Rad möglich ist dann kämpfen wir eben an anderer Front um das Beste und nehmen es sportlich.


Schnuppermöglichkeiten & Trainingsbeginn 2021

Da es die aktuellen Coronaregeln zulassen heißen wir ab sofort jede Neugierige und jeden Neugierigen für Zweiradabenteuer im Gelände ab einem Alter von 8 Jahren zum Schnuppern bei einem von unseren Trainingstagen im Bereich Mountainbike herzlich willkommen. Gerade in der jetzigen Zeit ist es eine tolle Möglichkeit für die Kinder, draußen sich mit ihres Gleichen zu treffen, ihre Freizeit zu verbringen und soziale Kontakte zu knüpfen. Die verschiedenen Trainingstage können unter dem Reiter "Unsere Leistungen" nachgesehen werden. Einfach mit dem entsprechenden Trainer oder Trainerin Kontakt aufnehmen und durchstarten. Wir freuen uns über Jede und Jeden die/der Teil unserer Gruppe wird und sie auf ihre/seine Weise bereichert!